#macht_freude
GIOIA
Schal

Die reine Freude

Aus Tasmanien, dem grünen Paradies im Indischen Ozean mit seinen unberührten Naturräumen, stammen die hauchfeinen Fasern für die unvergleichlich weiche Merinowolle, aus der GIOIA gestrickt wird. Mildes Klima und saubere Luft schaffen ideale Bedingungen für die auf über 8000 Hektar völlig frei lebenden Schafe der kleinen Montacute-Farm. Unsere Partner*innen vom Atelier Zitron verarbeiten diesen wertvollen Rohstoff in Deutschland weiter, wo auch Bodenbeschaffenheit und Tierhaltung überprüft und für gute Arbeitsbedingungen gesorgt wird. 

Das hat sich LALi schon immer gewünscht: Wolle, die wir durchgängig bis zum glücklichen Schaf zurückverfolgen können. Ein Luxus für uns und unsere Erde.

Fransen machen fröhlich

Genau was wir brauchen, wenn es draußen kalt wird: einen wolligen Schal, in den wir uns kuscheln können. Die baumelnden Fransen sind handgeknüpft.

Die Freude ist ganz beiderseits

In Wien lebende türkische Migrantinnen stricken den Schal in Heimarbeit. Die Früchte ihrer Arbeit landen direkt in ihrem Börsel. Das wärmt nicht nur den Hals, sondern auch das Herz.

Kleine Details, große Freude

Feines zu Feinem: Jedem Schal legen wir unser Logo-Blättchen aus echtem Silber bei, handgeschmiedet von Barbara Zuna-Kratky in ihrer kleinen Wiener Silberschmiede. Am Handgelenk getragen wird es zum dezenten Schmuck.

Gut verpackt

Schön fürs Auge, schonend für die Umwelt: eine Tasche aus Stoff, die man gerne weiter verwendet.
Designerstoffe aus Musterbüchern vergangener Kollektionen werden in einer Wiener Manufaktur vernäht und kommen so zu neuen Ehren.

 

LIEFERZEIT: 10 Tage, wir stricken speziell für Dich. Vorfreude ist die schönste!

 

STRICKMUSTER: Rippenmuster

GRÖßE: 150 cm lang, 15 cm breit, Fransenlänge ca. 30 cm

MATERIAL: Tasmanian Tweet  –  95% Merino extrafine, 5 % Viskose   – Wollfasern mit 16-19 Micron Feinheit, OEKO-TEX Standard 100 zertifiziert von Atelier Zitron

150,00 

Auswahl zurücksetzen