#die_Ausseerin
LISL

Was Feen tragen würden

Tiefblaue Seen, sattgrüne Wälder und Berggipfel, die verheißungsvoll im Sonnenlicht schimmern – der Zauber des Ausseerlandes beflügelt die Fantasie und inspirierte schon Viele. Im steirischen Salzkammergut mit seinen geheimnisvollen Höhlen, wo Feen, Zwerge und Alpenkönige hinter Bäumen und Felsen hervorzuspähen scheinen, finden die Menschen ihre Verbindung zur Natur wieder. Für LALi wurde es zur geliebten Zweitheimat, aus der die einzigartigen Materialien und originalen Handwerkstechniken für unsere LISL stammen. Benannt ist sie übrigens nach LALis Mutter – eine der vielen Elisabeths in der Familie. Ihre Lieblingstasche stand Patin für den Entwurf der Form.

Außen und innen hui

Mit 100% steirischen Loden als edlem Obermaterial präsentiert sich die LISL elegant, anpassungsfähig und zeitlos. Auf der Suche nach dem passenden Innenfutter entdeckte LALi einen verborgenen Schatz: ein Nebenprodukt des traditionsreichen „Ausseer Handdrucks“, von Christiane Eder zeitgemäß weiterentwickelt. Reinseiden-Twill wird auf lange Tische gespannt und mit Holzmodeln in individuellen Mustern handbedruckt. Die Unterlage aus Rohbaumwolle, der sogenannte Mitläufer, saugt die überschüssige Farbe auf. So entstehen auf diesem „Unterdruck“ neue interessante Musterkombinationen, deren Zufälligkeit jede Tasche zum Original macht. Wir fanden das so reizvoll, dass es die LISL nun auch als reine Baumwoll-Tasche mit Druck auf beiden Seiten gibt. Zeigt her eure Muster!

Das Salz des Lebens …

… sind die Details! Zum Beispiel der Henkel einer Tasche. Bei LISL aus feinstem,

ausschließlich pflanzengegerbten Hirschleder, das wir aus Deutschland beziehen, wunderbar weich und aus einem Stück genäht. Liegt gut in der Hand und verhilft der Henkeltasche zum Comeback! Damit beim Zuschnitt nichts verschwendet wird, werden aus den Resten unsere zauberhaften AMORETTO-Anhänger in Herzform. Auch die flexible Fasson ist ein Detail, das die LISL durchaus zur Dauerbegleiterin machen kann: Als schlichtes Rechteck für Laptops geeignet, wird sie mit eingeklappten Ecken zur trendigen Triangeltasche. Ein Raumwunder mit hohem Stylefaktor!

Liebe ist … LISL

Als echte Ausseerin wird die LISL auch von einer solchen genäht. Christine Babusek fertigt unter dem Namen Babu d Nahmaschin von Hand und mit großer Hingabe nicht nur unsere LISL-Taschen, sondern auch andere schöne und nützliche Dinge für den Alltag. Für die Mutter zweier Kinder, von denen eines mehr Zeit und Fürsorge braucht als andere, sind übliche Arbeitsverhältnisse schwierig. Die Auftragsarbeiten an der Nähmaschine ermöglichen ihr, auch diesem besonderen Kind ausreichend Aufmerksamkeit zu geben.   

240,00 

Auswahl zurücksetzen